google-site-verification: google2cecaa6a10a8a648.html Reiki die unterschätzte Gefahr! Es fängt meist harmlos an, aber schon bald zeigt sich der wahre Charakter um Reiki und Lichtarbeit !
oltermo.de
Uns finden Sie auch bei:
https://twitter.com/oltermo
facebook/oltermo de
oltermo.de/google+
     
       
avatar.lichtarbeit
 



AllSecur  
 











 
 
 

Reiki die unterschätzte Gefahr! Es fängt meist harmlos an, aber schon bald zeigt sich der wahre Charakter von Reiki und Lichtarbeit !

 
 

Mit dieser Webseite möchten wir auf die Gefahren hinweisen, welche sich in dieser spirituellen Verwirrung befinden.

 
chakra  
  Reiki und Lichtarbeit:  
 
 
Die Ausbildung erfolgt in aufeinander aufbauenden Stufen. Diese Stufen werden Grade genannt. Jede Ausbildungsstufe beginnt mit einer Einweihung. Unter Einweihung versteht man ein Ritual, mit dem ein Lehrer den Schüler befähigt, Reiki zu geben oder die Reiki-Symbole zu benutzen.
Diese Rituale kann man auch telefonisch und per Onlineschulung erlernen und für die Tierkommunikaton gibt es auch Fotogespräche mit Hund & Katze die auf CD gebrannt werden und zuhause dann gehört werden können.
Und jedes dieser Einweihungsrituale kostet Unsummen an Energieausgleich, dieser Ausgleich wird in Euro umgerechnet und kann hin und wieder Kontostände ruinieren. 
 
     
 

Helfen Sie uns diese manipulativen Machenschaften aufzudecken und teilen uns Ihre negativen, aber auch positiven, Erfahrungen mit den göttlichen Strahlen der Lichtarbeit um Quanty und Reiki mit !!

Schreiben Sie uns dazu an die e-Mailadresse: reiki@opentrash.com  

 
Denn wer immer noch glaubt das diese Form der spirituellen Manipulation völlig harmlos ist,
der irrt sich gewaltig!!
 
Der Autor dieser Seiten ist im mittelbaren Zusammenhang von dieser Materie betroffen und versucht hier ein wenig Aufklärungsarbeit zu leisten, um vor den Gefahren zu warnen die sich schadhaft auf das Seelenleben der Schüler, aber auch der Reikilehrer oder Reikimeister auswirken können. Die Gefahren der Lichtarbeit zeichnen sich in den meisten Fällen nicht nur durch die direkt seelisch entstandenen Missstände der Reikischüler, erworben während der Einweihungen, sondern auch im Umfeld bei Familie und Partnerschaft extrem ab. Leidtragende durch den Fanatismus der Reikianhänger sind in den meisten Fällen die Partner der jeweiligen Reikiinteressierten oder den Reikischülern, die vermeintlich mit "der besonderen Gabe" ausgestattet sind.
Während die Anwender der Reiki und Lichtarbeit sich stetig immer mehr in dem spirituellen Käfig der Lebensenergie und durch den Irrglauben an die Selbstheilungskräfte zur Überwindung von Krankheiten verfangen, sind Angehörige und Partner meist machtlos gegenüber der sektenähnlichen Lebenseinstellungen der Reikischüler und späteren Reikimeister o. Reikilehrer.

Wie wird Geist, Seele und Körper in Einklang gebracht?

In den meisten Fällen der eingeweihten Schüler bzw. Meistern dieses Metiers wirkt sich eine merkwürdige Veränderung der Persönlichkeit aus. Waren die Betroffenen vormals noch ausgeglichen, werden sie mit zunehmender Anwendung der spirituellen Vorgaben der Reikilehrer, sonderbarer in ihren Handlungs- u. Einstellungsgebräuchen. Es stellt sich oftmals eine gewisse Apathie gegenüber dem vorherigen Umfeld und der jeweiligen Partner ein. Plötzlich wird vom Umfeld und den Lebenspartnern behauptet, daß diese, den Schüler oder Meister oder Lehrer ausspionieren. Der Reikianwender glaubt felsenfest daran das die Partner ihnen nur Schaden zufügen wollen. Es gleicht einer manipulativen Gehirnwäsche der die Reikieingeweihten unterzogen wurden.

Leider können nur die wenigsten entspannt mit den Folgen dieser Suggestion umgehen. Nicht selten wird es zu einem Emotionsfiasko und ist dann kaum therapierbar. Die psychische Gesundheit der Reikianwender (Schüler - Meister - Lehrer) ist dann in fast allen Fällen ruiniert (dazu werden wir noch Beispiele veröffentlichen, die dem Administrator dieser Website widerfahren sind). Gefühlsschwankungen sind an der Tagesordnung und werden von den Betroffenen nicht realisiert. Die Schuldigen für die emotionalen Tiefpunkte der Reikianwender sind dann Angehörige, das gesamte Umfeld oder die ewig leittragenden Partner. Diese werden dann, wie bereits beschrieben, in den meisten Fällen als Energievampir und Störfaktor angesehen. Es kommt nicht selten vor das den Schülern von den Reikilehrern eingeimpft wird, daß die Partner oder Ehegatten dem Schüler schaden wollen und das die Partner den Reikischüler negativ beeinflussen. Das geht dann soweit das selbst die Meister oder Lehrer in ihrem Umfeld oder bei den Partnerschaften dieses "Übel" erkennen wollen. Die Folge sind Unterstellungen und Beschuldigungen die an Ausmaß keine Grenzen kennen.    

Die Reikischüler und späteren Meister o. Lehrer von Reiki u. Lichtarbeit nehmen die psychischen Veränderungen ihrer Person nicht wahr und sind der festen Überzeugung das ihr Unwohlsein von der Belastung durch Partner und Umfeld herrührt.  
Die Reikifanatiker, sei es ein(e) Meister(in) oder Lehrer(in), schlachten förmlich das Leben ihrer Partner oder ihres Umfelds aus. Das führt dazu das Lebenssituationen oder Aussagen die Partner oder Umfeld getätigt haben, mit negativen Ausschmückungen oder unwahr wiedergegeben werden, wenn es zum Vorteil für den Reikifanatiker nutzbar ist.

Immer wieder werden von Reikilehrern/Meistern labile Reikiinteressierte, die zudem eine intelligente Auffassungsgabe besitzen dazu auserkoren, um diesen zu suggerieren das genau 'SIE' die besondere Gabe besitzen. Über die geschulte Manipulationsfähigkeit indoktriniert der oder die jeweilige Meister(in) oder Lehrer(in) dem Reikiinteressierten das genau er oder sie mit der göttlichen Gabe geboren wurden, um z. B. mit Tieren reden zu können oder in Fernkommunikation mit selbigen zu treten. Da reicht schon ein Foto vom Haustier in 500 Km Entfernung zu senden und der dort ansässige Tierkommunikator, in Sachen Reiki, erstellt eine Ferndiagnose via Telepathischer Unterhaltung mit dem Tier. Von diesen Gesprächen soll es Datenträger in Form von CD-Aufnahmen geben die dann im eigenen Heim abgehört werden können. Selbiges geht auch mit einem Foto der Partnerin oder des Partners. Kommen dem Reikianwender Zweifel auf an der Treue der Partner, werden über telepathische Schwingungen, zu der fotografierten Person findige Analysen des Charakters erstellt. Dazu nutzen die Meister z. B. die Hilfe der Lehrer, unter Zusendung eines Fotos wird dann festgestellt das eine negative Beeinflussung von dieser Person ausgeht. Sind allerdings die Personen auf den Fotos positiv gegenüber Ayon, Reiki u. Lichtarbeit eingestellt, so sind in der Analyse eben diese Personen auch positiv für den jeweiligen Reikianwender. 
 
Das Gespräch mit Hund oder Katze erfolgt manchmal via Foto !?
 
Den Recherchen zufolge ergab eine Studie, daß es sich durchaus auch, bei Reiki und Lichtarbeit, um eine positive Errungenschaft handeln kann. Wenn man hier aus der Sicht von Geschäftsleuten Reiki betrachtet, ist Reiki und Lichtarbeit eben durchaus auch mit positiven Attributen ausgestattet. Positiv ist in dem Fall dann ganz klar definiert. Denn es kommt hierbei ganz darauf an auf welcher Seite sich der Interessent zu Reiki und Lichtarbeit befindet. Wenn der Interessent nur zu sich selbst finden und keine weiteren Maßnahmen bezüglich der Meisterausbildung zu Reiki und Lichtarbeit unternehmen will, so ist hier dann auch bereits abgezeichnet worum es dann im Wesentlichen geht. Den Interessierten an spirituellen Empfindungen, wird in mehreren Seminaren oder Sitzungen aufgezeigt wie Ausgeglichenheit und die Lösung innerer Blockaden zu erreichen sind. Das dabei in allen Fällen mehrere Sitzung erforderlich sind und die selbigen einen, nicht allzu niedrigen, Energieausgleich erfordern der sich im mehrstelligen finanziellen Eurobereich bewegt, ist für die Meister der Reiki und Lichtarbeit selbstverständlich und wird von den Schülern arglos akzeptiert. Um sich anschließend auch sicher zu sein, daß man Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht hat, werden dann natürlich auch immer wieder Auffrischungen der inneren Chakren benötigt. Das hier der finanzielle Aspekt der Reikilehrer im Vordergrund steht ist den Schülern bewusst und wird auch akzeptiert. So erklären sich dann auch die, aus der Sicht von Geschäftsleuten, die positiven Attribute der Reiki und Lichtarbeit.
 
 
 

Für die Reikischüler geht, aus allen Einweihungen die man in mythisch wirkenden Sitzungen erhält, man dann am Ende mit dem Gefühl sich selbst gefunden zu haben hervor. Suggeriert wird dem Schüler, nur wer sich selbst akzeptiert und mit sich selbst im Reinen ist, wird diese positive Energie durch Einweihungen, dann auch später an andere Schüler weitergeben können, sollte die besondere Gabe auch bei ihm vorhanden sein. Menschen die lernfähig sind und die Suggestionen aufnehmen die Reikilehrer ihnen vermitteln sind mit dieser besonderen Gabe ausgestattet. Natürlich spielt dabei auch eine Rolle, ob man mit den finanziellen Möglichkeiten ausgestattet ist die man braucht, um die kostenaufwendigen Einweihungen der Reikimeister u. Reikilehrerstufen zu erhalten.  

Einweihung und der Erhalt von spirituell magischen Kräften geht auch über Ferntherpie oder Hörbuch


Bis man dazu allerdings fähig oder bereit ist kann es mehrerer Einweihungen und Sitzungen bedürfen. Den meisten Schülern reichen dennoch die immer wiederkehrenden Prozesse der spirituellen Sitzungen zur Selbsfindung, wobei dann einmal manipuliert der finanzielle Aufwand für den Schüler zur Nebensache wird. Nach jeder Sitzung geht der so genannte Eingeweihte stets mit dem Gefühl der inneren Ausgeglichenheit hervor. Dabei machen sich die Reikilehrer stets die labile Naivität der "Probanden" zu nutze. Durch Handauflegen werden dem Schüler vermeindliche Energieströmungen suggeriert, die in warme Regionen der Körper fließen sollen, welche die Chakren von negativen Blockaden befreien und dem Schüler so den Einklang von Geist und Seele mit dem Körper vorgaukeln. Das diese innere Einkehr oder der Einklang mit Seele, Körper und Geist ständig wieder aufgefrischt werden müssen ist dem Schüler am Anfang gar nicht bewusst. Dies wird in den wiederkehrenden Sitzungen oder gerne auch in Ferntherapie via Internet oder CD vermittelt.    

Will man allerdings mit dem Erreichen der Meistergrade, traditionell gibt es bis zur Lehrerausbildung drei bis vier Grade, davon später als Einweiher seinen Lebensunterhalt verdienen, wird es nötig sein dann als Reikilehrer ausgebildet bzw. eingeweiht zu sein, dann kann man bereits, wenn man diesen Grad erreicht, von positiver geschäftstüchtiger Errungenschaft sprechen . Zwar kostet das Erreichen des Meister- u. Lehrergrads im Vorfeld einiges an Energieausgleich (€), ist im Umkehrschluss allerdings, bei richtiger Anwendung und Ausführung, eine relativ effiziente Geschäftsidee. Investitionen mittels des Energieausgleichs können, bei gelehriger Begabung und dem nötigen Talent als Wiederverkäufer, schnell wieder erwirtschaftet werden. Bei ausreichend motivierten Einsatz in diesem Gewerbe, sind durchaus Umsätze im fünfstelligen Eurobereich möglich. Im spirituellen Bereich der Reiki und Lichtarbeit sind also, sowohl als auch, für den mystifizierten und spirituell Interessierten und dem geschäftstüchtigen Unternehmer ein effizientes Gebiet gegeben.

Fünstelliger Eurobereich für Ausgeglichenheit und Suggestionen
 
 
Zur effizienten Einnahmequelle gelangt man, über die Grade, die in vier Stufen aufgeteilt sind um Meister oder Lehrer zu werden:

 chakra
Erster Grad: Öffnung des Reiki-Kanals
Zweiter Grad: Einführung in drei Reiki-Symbole

Dritter Grad

(Meistergrad):

Einweihung auf das "Meistersymbol"

Vierter Grad

(Lehrergrad): 

befähigt dazu, andere Menschen einzuweihen
chakren
 
Ursprünglich wurden der Meistergrad und der Lehrergrad zusammen erworben. Viele Reikilehrer handhaben das auch heute noch so. Oftmals werden aber für den Erwerb dieser Grade die Unterteilungen verwendet. Für jeden Reikigrad werden ein bis vier Einweihungen gegeben. Dieser Umstand erklärt dann auch warum Meister- u. Lehrergrad unterteilt sind.

Zu diesen ursprünglichen und überlieferten Graden, kommen oder kamen mit der Zeit und der Erkenntnis diese Einnahmequelle auszuschöpfen, von weisen Meistern noch weitere Grade hinzu. Diese helfen dem Ursprung von Mikao Usui (spirituell Erfinder von Reiki) die Grade und die Einweihungen zu bekräftigen und verstärken. So jedenfalls die Meinung der geschäftstüchtigen Elite aller Reikilehrer. Welche damit auf diese Weise noch effizienter mit der eurosprudelnden Einnahmequelle praktizieren können. Die Fähigkeit zur Selbstheilung und inneren Einkehr wird somit noch stärker und auch intensiver wahrgenommen, laut Aussage der tüchtigen Reikilehrer.

Hohe Kosten für den Reiki-Meister-Grad

Ein freundliches Hallo in die Runde,
ich bin neu hier und habe einmal eine Frage. Meine Reiki-Meisterin hat mir die Teilnahme an einem Meister-Grad (kein Lehrergrad) für 8.000,-- Euro (!) -Laufzeit 1/2 Jahr bei insgesamt 64 Stunden- angeboten. Ich finde das unverschämt teuer und erwäge mir eine(n) andere(n) Meister zu suchen, habe aber die Warnung meiner Meisterin im Hinterkopf, dass so etwas böse endet. Was meint Ihr dazu?
  Nicht selten kann man in Foren von horrenden Energieausgleichshonoraren lesen die angehende Schüler und Interessenten zahlen sollen.
Ein Auszug (links im Kästchen) aus dem Esoterikforum https://www.esoterikforum.de/threads/2631693-hohe-kosten-fuer-den-reiki-meister-grad zeigt diese schon wuchermäßigen Forderungen auf. Bei diesen oder ähnlichen Beiträgen und der Bekanntgabe solcher Gebühren ist es leicht erklärbar worum es der Reikielite im Wesentlichen geht. Da läßt selbst sich das fragwürdige Vorgehen von Fernseminaren und Ferneinweihungen, ebenfalls hoch honoriert, nur schwer verständlich machen. Bedenkt man dabei das die spirituell benötigten Energien hier von MP4 und CD übermittelt werden soll. So bieten selbst Tierkommunikationstherapeuten über ein zugesandtes Foto von Tieren an direkt mit diesen, für ähnliche Honorare, zu kommunizieren. Wenn man sich jetzt noch den Beitrag im Esoterikforum genauer ansieht, erkennt man unschwer, daß der Schüler hier auch noch von der 'Meisterin' genötigt wurde, durch eine Drohung, sich nicht preiswerter unterrichten zu lassen.
     
Es ist also ein wirklich gewinnbringendes Geschäftsmodell, wenn man genügend Überzeugungskräfte besitzt, den sich Findungs-willigen die spirituelle Magie glaubhaft zu machen. Zurück bleiben in den meisten Fällen psychisch erkrankte, mit sich selbst-zufriedene, von der inneren Einkehr überzeugte Menschen mit anschließend etwas mageren Kontoständen.

Abgesehen von den unbeschreiblich hohen Kosten zum Erreichen der spirituellen Gabe eines "Heilmediums", werden dem labilen Schüler hier psychische Schäden zugefügt die kaum noch heilbar sind. Die mit der manipulierenden Einimpfung, der Schüler sei etwas ganz besonderes, eben ausgestattet mit der Gabe heilende Hände die tiefe innere Selbstfindung zu besitzen, birgt die Gefahr das der Schüler diese psychischen Schäden gar nicht wahrnimmt. Macht man ihn oder sie darauf aufmerksam das das Verhalten ihrer oder seiner Person sich verändert hat, wird mit den einsuggerierten Vorwänden gekontert. Es wurde dem Reikischüler hier unter falscher Voraussetzung suggeriert das er eben dieser spirituellen Gabe mächtig ist, die ihn dazu befähigt in höheren Sphären zu existieren. Sphären welche der Reikilehrer dem Schüler in einigen Sitzungen über die noch verschlossene Seele aufzeigt und zur Weitergabe öffnen kann.

Der inneren Einkehr des Geistes mit Seele und Körper folgt ein magerer Kontostand

Wie man bereits erkennen konnte sind im Lichte des freien Geistes hohe Umsätze möglich, aber es kann auch ruinöse Ausmaße haben die den Kontostend eines Reikischülers betreffen. Seelische und wirklich neurologisch bedingte Krankheiten können auftreten, sollte die Planung des Geschäftsmodells um Reiki und Lichtarbeit, bei den zum Reikilehrer eingeweihten Selbstheilern nicht die vorausgesetzten Umsätze und Erfolge generieren. Oftmals zeigen sich bei Meisterinnen oder Meistern dann depressive und apathische Stimmungsbilder auf. Diese machen sich durch Ermüdung, Antriebslosigkeit und Stimmungsschwankungen bemerkbar. Der Partner wird als Negativbelastung und verständnislos betrachtet und beschuldigt. Die in der Partnerschaft befindlichen 'Störfaktoren' werden, von den mit sich-selbst-im-Reinen zu sein scheinenden Reikifanatikern, aussortiert und eine Trennung von den vermeintlich negativen Individuen ist dann die Folge. Deren einfachsten Leitsätze sind: "Trenne dich von dem was dir nicht gut tut" "Umgebe dich mit Menschen die dir gut tun" ... in dem weiten Spektrum dieser selbstgeformten Sprüche der Weisheiten, geformt durch Reikiplattformen und deren Mitarbeitern, sowie einfallsreichen Reikilehrern, gibt es besonders die Voraussagen der Lehrer: "Dieser Mensch in deinem Umfeld will dir schaden".
Das passiert in den meisten Fällen wenn die Reikilehrer merken das der jeweilige Schüler/in abtrünnig werden könnte. Dann gilt es seitens der geschäftstüchtigen Meister oder Lehrer zu retten was zu retten ist. Denn kein Unternehmer sieht es gerne wenn seine Einnahmequelle versiedet.

Wie einfallsreich sind Reikivermarkter um Reiki an gutgläubige Konsumenten zu bringen ?
   
Ist die Beeinflussung von Menschen unbegrenzt? Gibt es kein Limit das sich selbst den Labilsten der Reikiinteressierten setzt, bzgl. der Manipulation ihrer Denkweise? Können findige und clevere Geschäfts- leute durch marktstrategische Leitsätze jedes Gehirn beeinflussen?

Dreistigkeiten kennen hier keine Grenzen, es wird selbst die Heilung oder Findung, den Menschen angeboten die überhaupt keinen Bezug zum Anbieter haben. Es benötigt nicht einmal mehr den persönlichen Kontakt zum Reikilehrer, um ein sich-selbst-findender-Reikischüler zu werden. Da gibt es Angebote wie:
Hier geht es um Möglichkeiten, Reiki, Energiearbeit, Lichtarbeit, Engelarbeit, sowie Selbstheilungs- und Selbstcoachingtechniken online zu lernen.   (Überschrift von einem Werbeblog eines Reikilehrers)


Bei diesem Angebot gibt es Kurse zur Selbstfindung und zur Weitergabe
  manipulation
aller bekannten spirituellen Kräfte die es dem Schüler ermöglichen sich    
und andere, nach erfolgreicher Absolvierung des Onlinekurses, zu heilen. Übrigens gab es auf benannten Blog, des Alexander G. (ist seit 1999 selbständig im Bereich spirituelles Coaching / der Blog wurde 2012 das letzte Mal aktualisiert [??]) Fragen zur Funktionalität dieser Onlinepraktik, die er mit einem klaren 'Ja' beantwortet hat: 
 
  "Ja, auch Du kannst Reiki, Energiearbeit und Selbst-Coaching online lernen!"  
  (das behauptet Alexander G. seines Zeichens Reikilehrer und Entwickler unzähliger Stufentheorien)  
 
Also es wird dem Interessierten via PDF-Datei, DVD, Videokursen über das Internet die Heilungskraft per se verkauft. Da wird einem vorgegaukelt, daß man heilende Hände bekommt, als Medium arbeiten kann, sobald man sich durch PDF gelesen und den Videokurs absolviert hat. Die universelle Lebensform wird durch eine spiritistische Verbindung mit einem Video vermittelt. Durchdringende 'Replay-Funktionen' dienen dazu um die Chakren der Reikischüler zu erreichen, damit diese dann in Selbstfindung und aus der Essenz ihres Seins heraus innerlich erfüllt und äußerlich erfolgreich leben können. Versprechungen die wie von Geistermedium zum Reikischüler über den Energieausgleich (€) transformiert werden. Es werden Schnupperkurse zum Minimaltarif angeboten, bei den es allerdings meistens eine zeitliche Begrenzung oder wenige noch verfügbare Kursplätze gibt, damit noch unentschlossene Interessenten einen Anreiz bekommen diese Kurse zu belegen.
Die besondere Gabe die Gott dem Reikischüler mitgegeben hat muss durch einen Bezahlkurs geöffnet werden. Das kommt dann der Schizophrenie mittels EC- o. Kreditkarte gleich.

Der Gründer A.G. des genannten Blogs und das daraus entstandene Internetforum über 'Reikifreundschaft' benennt dieses Forum als seine Online-Reikischule mit Gründung in 2004, die anerkannt wurde vom 'Deutschen Reiki Bund e.V.' wobei diese Anerkennung 2006 stattfand, auch hier liegt die letzte Aktualisierung ein paar Jährchen zurück und datiert von 2010. Der Betreiber Alexander G. hat sich bereits vor geraumer Zeit dazu gezwungen gefüllt dem Deutschen Finanzamt und der Gerichtsbarkeit Deutschlands den Rücken zuzukehren und flüchtete wohl ins Steuerparadies Panama (https://bit.ly/2vszENB), er lebt seit einiger Zeit wohl in Bolivien.
     
alex.g.screen   Der links abgebildete Screenshot von Alexander G's. Reikischule zeigt ein wenig die breitgefächerte Auswahl an, mit welchem spirituellem Angebot man dort einen Fernkurs zum Erlangen und öffnen der besonderen Gabe erhalten kann.

Darunter befindet sich ein Auszug aus diesem Screenshot, der aufzeigt wie günstig man u. a. 'Lightarian' Reiki- oder Engeleinweihungen bekommen kann. Diese Preisgestaltung spiegelt allerdings in keiner Weise den tatsächlichen Energieausgleich (€) wider, den z. B. der bekannte Reikikönig Günther M. für sein Komplettpaket via Internet dem Rikischüler anbietet, wohlgemerkt alles in Fernkursen und ohne persönlichen Kontakt. Immerhin ist dieses Komplettpaket für einen 'schlappen' Energieausgleich in Höhe von 1.197,- € erhältlich. Für die ärmeren Absolventen ist dies auch in Energieausgleichschritten zu nur 200,- € möglich.
Die spirituelle Offenbarung und der Erhalt von Heilungsfähigkeiten mittels Ratenzahlung.  
 
preisbil.alexander.g.
 
"Ich wurde vom höchsten Licht gebeten, meine wichtigsten Verbindungen, die ich persönlich von lichtvollen Wesen (karmischer Rat) in meinen Visionen empfangen und als Geheimnis gehütet hatte, diese weiter zu geben. Dieser Bitte folge ich von Herzen gerne." (Zitat Günther M.)

Für den Preis von 250,- CHF gibt es ein Tegesseminar in der Schweiz (Winterthur) zu buchen. Dafür erhält der Reikischüler dann eine erhöhte Schwingungsfrequenz seines Bewusstseins, löst Blockaden auf, die durch Altlasten aus dem vergangenen Leben noch vorhanden sind, bzw. lädt er die Energien auf die durch die Belastungen des Vorlebens verloren wurden. Hier werden durch Aussage des M. die Schattenwesen in Licht gewandelt und man wird durch Lösung der Altlasten in Verbindung mit der Verwirklichung des Seelenplans gebracht. Alles sehr mystisch und klerikal annähernd verpackt.
  preis.mallek
Bei eben diesem Günther M. kann man natürlich auch den Titel 'Meister des Lichts' (nach Ayon) erwerben. In umfassenden und aufwendigen Onilinesitzungen oder man bekommt vor Ort, oder in WhatsApp - Skype - telefonischer Sitzungen die Einweihung oder Verbindung, alles schlicht und einfach, bequem und am Ende mit einer Urkunde behaftet. Zum Erhalt dieser Urkunde ist es allerdings nötig alle vorhandenen Verbindungen bei ihm zu buchen. Der Gesamtpreis für die dann zu erhaltenen Urkunde, diese befähigt den Schüler dann auch zur Weitergabe des Eingeweihten, liegt bei (Stand 08.08.2018) 1.338,- € Energieausgleich. Die Website von Günther M. hatte bis dato einen Besucherstrom von 1.458.109 Usern, man darf sich gerne einmal vorstellen wie viele der Besucher dieser Website auch das Produkt gekauft haben.

Nach den Einweihungen und kaufen der Verbindungen kommt meist die reale Ernüchterung

Viele der Reikischüler sind gar nicht in der Lage alles zu verarbeiten was ihnen suggeriert wird in Onlinesitzungen oder via DVD. Freie Heilung durch Glasfasergeschwindigkeit und Datenträger. Wer durch diese Manipulationen der Gewinner und wer der Verlierer ist steht dem labilen Reikischüler zur Auswahl. Entweder der Schüler schlägt die Ausbildungsrichtung ein und versucht später selbst daran Interessierte in Reiki einzuweihen oder er nutzt Reiki nur als Entspannungs- u. Ausgleichmittel. Letzteres ist dann natürlich behaftet mit immer wiederkehrenden Energieausgleichausgaben an die Reikimeister o. Reikilehrer und man schadet nur sich selbst und dem eigenen Kontostand. 

Es bleibt für viele nur immer wieder der Gang zu ihrem Reikilehrer um das bereits erworbene wieder auffrischen zu lassen. Auch wiederkehrende Blockaden erneut zu lösen und wieder aufgetauchte Altlasten zu eliminieren. Reikischüler die sich mit dem Vorhaben angefreundet hatten ebenfalls später als Reikilehrer zu arbeiten und durch die erlangte besondere Gabe eines Mediums viele Schüler in die Lichtarbeit einzuweihen, bleiben wegen Auftragsmangel bereits schnell auf der Strecke. Anhand der oben beschriebenen Kosten, die hier noch recht minimal aufgeführt sind und sich weit höher kumulieren, werden schon in der Anfangszeit, als Reikimeister oder auch als Reikilehrer, bei den meisten Existenzängste geschürt da sich schon schnell Auftragsmangel und Probleme mit der Vermarktung abzeichnen.

Immer neue Selbstheilungsmethoden und spirituelle Einklangvisionen werden für den €nergieausgleich entwickelt

Für Ernüchterung ist allerdings wenig Platz, denn die Suggestionen sind in den Reikischülern tief verankert. Die gekonnte Manipulation durch den Reikimeister oder Reikilehrer ist wirksam und verwurzelt. Um sich davon jemals wieder zu lösen bedarf es sicher Hilfe durch Fachleute und die innere Einsicht der Schüler das man hier auf falschem Weg ist.

Alle dieser unzähligen Selbstfindungsmagien mit ihren Unterarten der Erleuchtung dürfen unkontrolliert von Staat und Ordnungsämtern verbreitet und verkauft werden. Keine Behörde obliegt dieser Scharlatanerie und es existieren offiziell keine Auflagen. Sie verkaufen Heilung mit lapidaren Hinweisen das man keine promovierte Fachkraft ist. Sie geben Ratschläge zu Krankheiten und machen schwer erkrankten, nach dem letzten Strohhalm greifenden Patienten, große Hoffnung das mit Handauflegen und Pendelkünsten gute Chancen auf Besserung der Krankheit in Aussicht steht. Es wird von den verzweifelten und ärmsten Menschen die Notlage ausgenutzt, um bei ihnen Hoffnung zu wecken, daß ihr Leben durch die Nutzung von Reiki und Lichtarbeit wieder den Einklang erhält und harmonisch und selbstzufrieden mit sich selbst verlaufen kann.  
 
Wenn es gut läuft, dann kann Reiki und Lichtarbeit in Basisform schonmal 2.500 € kosten
 
Die meisten der professionellen Anbieter solcher spirituellen Künste sind Frohnaturen schlechthin. Da wird gelächelt und positiv gedacht. Platz für Bedenken dürfen hier erst gar nicht aufkommen. Weder beim Anbieter noch bei den interessierten Reikischülern. Bedenken wären in diesem Fall schon negative Impulse und störend beim Finden des Einklangs für den Schüler, sowie sehr schlecht für die Kasse bei den ausübenden Reikimeistern oder Reikilehrern. Wie sich diese Kosten zusammensetzen haben wir anhand eines "sehr günstigen" Anbieters von Reikieinweihungen hier aufgeführt.

Unterteilung erfolgt wie bereits erwähnt in mehreren Stufen um die speziellen Grade zu erreichen:
(diese Preisliste ist nur ein Auszug eines Reiki - Lichtarbeit - Lehrers, der unteren Preiskategorie, es geht auch teurer!!)
  Zeiten / Dauer Beschreibung Kosten
Reiki 1      
Stufe 1 1 Tag / 8Std.
10:00h bis 18:00h
Bsiswissen:
1.) Einweihung
2.) Legende 
3.) Wer war Dr. Usui,
4.) Lebensregeln
5.) Einführung in die Chakrenlehre
6.) Reiki - Chakren - Ausgleich
  170,- €
Stufe 2 1 Tag / 6Std.
10:00h bis 16:00h
Nach der Reinigungsphase
ca. 3 Wochen später
1.) Chakrenarbeit
2.) Gegenseitige Reikianwendungen
3.) Meditation
70,- €
Stufe 3 1 Tag / 7Std.
10:00h bis 17:00h
optional (obwohl interessierte Schüler auch das nicht aus- fallen lassen
1.) Bedeutung der Tradition & Hauptchakren
2.) Erklärung der etablierten Chakren
3.) Erarbeitung der persönlichen energetischen Schwingungen
     im Energiefeld
4.) Gegenseitige Chakra-Fußzonenmassage
95,- €
Reiki 2      
    Gibt es in 3 Stufen, auch begleitend für den Entwicklungsprozess des Schülers, unterteilt in 12 Kategorien 666,- €
Kategorie 1 bis 12
je 1 Tag / 1,5 Std.
Der Entwicklungsprozess wird hier stetig begleitet und aufgefrischt. Das gelernte wird durch Kurzwiederholung gefestigt. 360,- €
Reiki 3
Meistergrad 2 Tage,
11:00h bis 18:00h
10:00h bis 16:00h
"Shinpiden"
Stärkung von Selbstvertrauen mit Auffrischung der Reiki 1 & 2 Phasen
1.) Einstimmung in den Reiki-Meistergrad
2.) Verbindung mit dem göttlichen Funken in Ihnen
3.) persönliches Wachstum eröffnen
4.) der Prozess Meister über sich selbst zu sein
5.) Erreichen des 3. Grad begünstigt persönlich unterstützt
630,- €
Treffen      
Meeting 1 Tag / 7Std.
10:00h bis 17:00h
Nach den bereits erfolgten Schulungen von Reiki1 bis Reiki3 erfolgt dann ein Seminar mit Meeting als Meister-Treffen und dient allein zum Austausch der Erfahrungen über das gelernte und Eingeweihte 75,- €
Reiki 4      
Lehrer 2 Tage
10:00h bis 18:00h
10:00h bis 16:00h
1.) Erlernen und Praktizieren der Einstimmungstechniken, des       
     Unterrichtsaufbaus und der Seminarführung mit Hilfe meines 
     praktischen Erfahrungsschatzes
2.) Rechtliche Absicherung und Werbung
3.) Grundlagen des Reikiwissens zur Weitergabe von Einschätzung
     und Beseitigung von Krankheiten
4.) Weitergabe von Medien, einem großen Ordner mit
     Unterrichtsmaterial und hilfreiche Anwendungstipps
5.) Die Ausbildung beinhaltet darüber hinaus Assistenz und
     Supervision
990,- €
    Gesamtkostenpunkt bis hierhin: 3.056,- €
    Dazu kommen im besten Fall noch mehrere Anwendungen oder auch ein ganzes Lehrpaket der Reikiauffrischungen.  
Anwendung      
  1 Std. Reiki Anwendung 60,- €
Pakete      
  3 Std. zur Entspannung; zum Stressabbau und zur Vorsorge. 150,- €
  3,5 Std. Spezielle Behandlungsmethode , z.B. bei Migräne, Taubheitsgefühl in Armen oder Beinen, u a. 190,- €
  3,5 Std. Für Auffrischung, Lösung von Blockaden, Chakrenfindung etc. 175,- €
 
Dieses spirituelle Feuerwerk kostet den Reikischüler, bis zu diesem Grad (Reikilehrer), also bereits über 3.000,- € und damit ist das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht. Denn immer wieder werden Auffrischungen des bereits Erlernten verlangt. Um als Reikilehrer in dem Geschäft aktuell auf dem Markt zu sein, bedarf es kostenpflichtige Besuche von Meetings und Schulungen, welche von Oberlehrern und Weiterentwicklern dieser "Selbstheilungmeditation" vermittelt wird. Die Heilungsgabe die an Interessierte weitergegeben soll muss von den Meistern und Lehrern also auch immer wieder, kostenpflichtig, erlernt werden.

Ob nun tatsächlich dies spirituelle Magie zu Heilungsprozessen führen kann oder sie heilend angewandt werde kann ist wissenschaftlich nicht bewiesen. Auch ob es diesen Dr. Usui, so wie von selbsternannten Heilern und Sehern, gegeben hat und ob dieser tatsächlich diese Spirituallehre entwickelt hat ist nicht zweifelsfrei erwiesen.

Denn Berichten zufolge geht hervor das:
Über Usui Mikao liegen keine gesicherten biographischen Daten vor. Der größte Teil der auffindbaren Angaben über sein Leben sind Berichte der Reiki-Meisterin Hawayo Takata, deren Kenntnisse über Usuis Leben nach ihren Angaben auf Hörensagen beruht. Usui war bereits gestorben, als sie in den 1930er Jahren seine Lehre in Japan kennengelernt haben will. (Quelle Wikipedia)

Das heißt das es Anbeter und Übermittler einer Lehre gibt deren Erfinder nur evtl. namentlich bekannt ist. Das es keinesfalls als erwiesen gilt, daß überhaupt diese spirituelle Lehre über die Selbstheilung existiert. Die ganze Aussagekraft dieser Lehre bezieht sich auf die, evtl. übermittelte, These von Usui Mikao, daß es das Vermächtnis gibt welches den Ursprung in der Erkenntnis von Usui hat.

Usuis Vermächtnis ist auch die triviale Erkenntnis, dass man an den Dingen arbeiten solle, die man verbessern könne und die Dinge akzeptieren müsse, die man nicht ändern könne. Dies sei das Rezept für ein glückliches Leben. (Quelle Wikipedia)

Auf diese Erkenntnis stützt sich nun der gesamte spirituelle Prozess, um eine Lehre weiterzugeben die den Schüler irgendwann befähigt ein Heiler und Lehrer zu werden. Sei es hier zum Zwecke der Selbstheilung oder auch zur Ausführung der geistigen Meditation in Form der Interaktion. Das alles selbstverständlich im Medienzeitalter auch online, via Telekommunikation oder PDF- bzw. CD-Verkauf. Fernseminare oder einfach in Videokonferenzen im Internet. Tierkommunikation findet mit Versand von Bildern statt. Beziehungscharaktere werden anhand von Fotos erkannt und es wird "kostengünstig" eine Analyse über die Beziehungsfähigkeit des Partners erstellt.
 
Findige Geschäftsleute entwickeln immer mehr Bereiche der spirituellen Erleuchtung zeitgemäß angepasst
 
So ist es nicht verwunderlich das erfinderische, redegewandte und sogenannte Selbstheilungspropheten mit immer wieder neuentwickelten Spiritualmethoden zu neuen visionären Erkenntnissen gelangen. Immer neue Formen der handauflegenden Heilungsmethoden sorgen für neue Einnahmequellen seitens der Reikilehrer und Lichtarbeiter. Siehe weiter oben die Offerten des Günther M. der Ayontherapien via Internet verkauft oder diese in Tages- bzw. Wochenendseminaren an den Interessenten bringt. Mediales Coaching für Lichtschüler an dessen Unterricht nur noch Onlineabsolventen teilnehmen. Spirituelle Entwicklung leicht gemacht, daß ist einer der Leitsprüche der Selbstheilungsphantasten. Merchandising auf spirituelle Weise sind Schwingungskristalle die dem Interessierten zu den Eigenschaften: Mut, Kraft, Selbstvertrauen und Schutz verhelfen. Alles nur durch das Tragen eines Amuletts zum Selbstkostenpreis von 43,90 €. 

Für die ganz selbstbewussten Reikifanatiker gibt es noch dazu die Bestätigung man hätte heilende Kräfte. So könnte man dann auch denjenigen helfen, bei denen bereits die Schulmedizin keine Therapie mehr anwenden konnte. Wer eine schnelle Auffassungsgabe besitzt und lernaffin für die Reikiweisheiten ist, derjenige bekommt von den Reikilehrern dann in der Ausbildung eingeimpft mit heilenden Kräften geboren zu sein. Diese Heilkräfte müssten dann nur in den Einweihungen, gegen einen höheren Energieausgleich (in Euroform), aktiviert werden damit der Reikischüler dann später die Heilungsprozesse ausüben kann.
     
    Man kann erkennen das Selbstheiler doch eher auf Wunder hoffen             Zitat:
   

In wissenschaftlichen Studien konnte allerdings bislang keine krankheitslindernde Wirkungsweise von Reiki nachgewiesen werden, ein weiterer Punkt, der für Lutz Hertel die Heilmethode und die Praktizierenden unglaubwürdig macht. “Die Reiki-Anwender behaupten zwar, dass man das Fließen der Energie während der Behandlung spüren kann. Diese Wirkung ist aber bis heute nicht wissenschaftlich bewiesen.” Für Reiki-Meister Einar Stier liegt auf der Hand, wie es zu diesen negativen Studienergebnissen kommt “Heilung geschieht gemäß dem Plan der Seele, manchmal geschehen Wunder, manchmal geschieht gar nichts, sodass sich diese Art der Heilung auch nicht in wissenschaftliche Rahmenbedingungen einpassen lässt.”, erklärt sich Einar Stier die wissenschaftlichen Untersuchungen.

   
Quelle: gesund.co.at/reiki-12550/
 

Da ist es dann auch nicht verwunderlich das die Reikiinteressierten und Schüler bei der Stange zu halten sind. Und solange wird manipuliert was das Zeug hält. Wenn dabei hin u. wieder auch abtrünnig zu werdende Schüler, soweit manipuliert werden, daß Ehen oder Lebensgemeinschaften vernichtet werden ist dies dem geschäftstüchtigen Reikianbieter nur Mittel zum Zweck. Es gilt in erster Linie die Klientel in der Anzahl aufrecht zu erhalten und neben dem Nachschub auch die Stammschüler zu motivieren.

Sollten bei den Partnern der Reikischüler einige Zweifler vorhanden sein, werden dem Schüler die Partner auf sehr despektierliche Weise dargestellt und diffamiert. Es wird den Reikischülern dann die Negativgefahr dargestellt welche von dem Partner ausgeht, so als wollte dieser dem Schüler nur schädigen oder ihm Unheil zufügen. Das geht dann soweit das Charaktereigenschaften aufgezeichnet werden, die angeblich beweisen das der Lebensgefährte ein notorischer Fremdgeher ist oder dem Partner finanziellen oder auch materiellen Schaden zufügen möchte. Als vermeintlicher Energievampir saugt der Partner dem Schüler förmlich die Willenskraft aus den Adern und hindert dabei auch die Aktivierung der angeborenen Heilkräfte. Der Reikischüler hat dem Reikilehrer treu ergeben zu sein, diesen dann auf unbestimmte Zeit zu folgen. Kundenbindung auf psychologischer Grundlage die weitreichende und verhängnisvolle Folgen haben kann.
 
 




                                                                                                                                                      nach oben

 



 
 



 




 
AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
       
    blog.banner.oltermo  
Web:
oltermo.de
oltermo-iccm.de
oltermo.talk+
oltermo.telecom
oltermo.versicherungen
erfolgreich-mit.oltermo
geld-verdienen.oltermo
blog.oltermo
oltermo.de/Strom. u. Gasanbieterportal